Klima!

Klima!Mit Jürgen TrittinDokumentation vom 19.2.2020

Identität!

Der ehemalige Bundesumweltminister Jürgen Trittin befasst sich in einem Vortrag der Reihe Böll Analytics mit den politischen Lösungsansätzen der globalen Klimakrise. Wie kann die Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels noch gelingen? Wie kann eine geeignete klimapolitische Strategie aussehen? | Moderation: Benjamin Pfeifer, Heinrich-Böll-Stiftung Hessen

Über die Reihe

Mit welchen Begriffen beschreiben wir unsere Gegenwart? Die Vortrags- und Gesprächsreihe Böll Analytics widmet sich aktuellen Debatten entlang zentraler Schlagworte. Angesichts tiefgreifender politischer und gesellschaftlicher Umbrüche wächst ein Gefühl der Widersprüchlichkeit und des Unbehagens – an der Moderne und am Fortschritt, an Demokratie und Pluralismus. Kaum eine Bewegung, die nicht durch ihr Gegenteil aufgehoben oder zumindest infrage gestellt wird.

Der Diagnose einer Politisierung der Gesellschaft steht der Rückzug in die Lebensform gegenüber, die Renaissance der Stadt existiert neben der Wiederentdeckung des Landlebens, Dekonstruktion tritt neben Rekonstruktion. Mit Gästen aus Wissenschaft, Kunst und Gesellschaft bringt Böll Analytics Licht ins Dunkel der Gegenwartsphänomene und Zeitdiagnosen. In welcher Welt leben wir? Warum tauchen bestimmte Begriffe und Deutungsmuster gerade jetzt auf? Und was sagt dies über unsere Gesellschaft aus?

MEHR ZUR VERANSTALTUNG